Zündapp KS 80

1981 - 1983

Verkaufsbezeichnung Zündapp KS 80
Fahrzeugtyp 530-05
ABE - Nr. C 002 vom 03.12.1980
Baujahr 1981 - 1983
Fahrzeugart Leichtkraftrad (80 ccm, 80 km/h)
Motor Einzylinder - Zweitaktmotor mit Flachkolben, Umkehrspülung, Leichtmetallzylinder mit hartverchromter Lauffläche, Leichtmetall - Zylinderkopf, Mischungsschmierung 1 : 50
Bohrung, Hub 46 x 47 mm = 77 ccm
Kühlung Wasserkühlung (Thermosyphonkühlung)
Motortyp 314-01
Leistung / Drehzahl 6,5 kW (9 PS) bei 6000 U/min
Vergaser Bing 21/20/105
HD: 82,85,88,90 oder 92
Kupplung Mehrscheibenkupplung im Ölbad
Getriebe Klauenschaltung, Kickstarter
Übersetzung: Primär: 1: 3,29
Gänge: 1: 3,82, 2: 2,31, 3: 1,65, 4: 1,30, 5: 1,12
Sekundärübersetzung 
zum Hinterrad
Rollenkette , Übersetzung: 16:39
Zündung Kontaktlose Thyristor - Schwunglicht - Magnetzündung (Motoplat, Spanien) 6V, 35-30-13 W, elektronischer ULO EBL Ladesatz mit NC Batterie 1Ah
Zündkerze Bosch W 3 C (275)
Fahrgestell Zentralrohrrahmen mit angegoßenem Leichtmetall - Heck und verschraubten Unterzügen, Telegabel vorn, Hinterradschwinge mit dreifach verstellbaren hydraulisch gedämpften Federbeinen
Tank 13,5 ltr., ca. 2,4 ltr. Reserve
Maße Länge: 1870 mm, Breite: 650 mm. Höhe: 1115 mm mit Frontverkleidung, Radstand: 1235 mm
Leergewicht 105 kg
Zul. Gesamtgewicht 300 kg, 
Sitzplätze 2
Felgen v + h Leichtmetall - Druckgußfelgen Zündapp 1.60x17
Reifen v + h 2.75-17 reinf.
Bremsen Hydraulisch betätigte Scheibenbremsen 220 mm vorn, Trommelbremse 150 mm Durchmesser hinten
Standgeräusch 65 dB(A)N
Fahrgeräusch 78 dB(A)N
Höchstgeschwindigkeit 80 km/h 
Ausstattung Cockpitverkleidung, Rechteck - Hauptscheinwerfer 6V 35/35 W Bilux, Cockpit mit Tacho, Drehzahlmesser, Zündschloß und Kontrolleuchten, 4-fach Blinkanlage, Bremslicht, Sitzbank mit Heckspoiler, offene Sportfederbeine, Edelstahl - Schutzblech vorn, Gepäckträger mit Packtaschenhalter, 2 Spiegel
Farben goldorange-lasur
stratosilber - metallik
Neupreis 1981: 4230,- DM
Sonderausstattung Sturzbügel, Packtaschen, Steckschloß für Hinterradschwinge
 

Hauptmenue

Ich weiß, es nervt....
Ich muss aber aus technischen gründen Cookies auf meiner Website nutzen. Einige von diesen dingern sind wichtig für den Betrieb der Seite, während andere völlig unnötig sind. In keinem Fall werte ich die Cookies aus. Der Dienstleister, auf dessen Servern diese Seite verwaltet wird, aber wahrscheinlich schon. Du kannst selbst entscheiden, ob Du die Cookies zulassen möchtest.