Die Continental 1 Vorher 01ist ab Werk mit einem klassischen Rundscheinwerfer ausgestattet. Das schöne Teil ist, wie heute Standart ein 7 Zoll großer Topf, den ich schon mit einem Scheinwerfergitter als Steinschlagschutz etwas klassischer gestaltet habe. Als mir aber der Daytona Scheinwerfer in 5¾ Zoll über den Weg rollte war der Entschluß gefasst die "GT" noch ein wenig mehr in Richtung Retro zu stylen. Die ganze Linie des Motorrades sollte noch länger werden.

Daytona Classic ScheinwerferWer die Zeit ganz weit zurückdrehen möchte, kommt um diesen Schweinwerfertyp wohl nicht herum. Der DAYTONA H4-Scheinwerfer VINTAGE im 5-3/4 Zoll-Format sieht nicht nur gut aus, er ist auch 1-A verarbeitet und kommt ab Werk sogar mit einem 60mm Tachoausschnitt daher. Mit seitlicher Befestigung im Metallgehäuse, das wahlweise in mattschwarz oder verchromt zu haben ist – der Lampenschirm selbst ist verchromt. Ich habe dem schicken Teil zusätzlich noch ein Schutzgitter verpasst, das die Optik noch weiter in Richtung "Old School" bringt. Da der Scheinwerfer ohne H4 Leuchtmittel geliefert wird habe ich als "Leuchtmittel" die Philips H4 x-treme Vision Plus eingebaut.