^ Seitenanfang

 

 

U-Boot "Б-27"

Die U-Boote des TypsvXXI können als eine der einflussreichsten Konstruktionen in der Geschichte des U-Bootbaus bezeichnet werden, da sie bis zur Einführung der Atom-U-Boote Maßstäbe setzten. Nach der Kapitulation Nazideutschlands im Mai 1945 wurden den Alliierten nur 13 U-Boote des Typs XXI übergeben. 88 Boote waren von ihren eigenen Besatzungen vernichtet worden, einundreißig waren durch Luftangriffe auf Häfen und drei durch Minen verlorengegangen.

Die Alliierten gliederten die erbeuteten Typ XXI Boote in ihre jeweilige Marine ein und führten mit ihnen Tests durch. U 2518 zum Beispiel diente bis 1958 als "Roland Morillot" in der französischen Marine. U 2540 wurde gehoben und gehörte von 1960 - 1971 als "U Wilhelm Bauer" zur deutschen Bundesmarine.

Die Sowjetunion erhielt die Typ XXI Boote U 2529, U 3035, U 3041 und U 3515. Auch die Rote Flotte begann nach dem Erforschen der neuen deutschen Boote mit dem Bau einer U-Bootklasse, die auf dem Typ XXI beruhte. Diese neuen Boote wurden als Projekt 613 und innerhalb der NATO als Whiskey Klasse bekannt.

Das von mir gebaute Boot "Б-27" ( K-27) ist das ehemalige U-3515, welches im August 1944 durch die Schichau Werft Danzig gebaut wurde. Das Boot gehörte zunächst der 8ten U-Flotille an und verlegte im May 1945 nach Horten in Norwegen. Hier wurde es an die Engländer übergeben, die die erbeuteten U-Boote u.a. im Loch Ryan sammelten.

Das Boot wurde dann im November 1945 zusammen mit den Typ XXI Booten U-3041, U-2529 und U-3035 an die Sowjetmarine übergeben wo es unter dem Namen "H-27" der Baltischen Flotte zugeteilt wurde. Nachdem das Boot im Jahr 1949 in die Klasse der "großen U-Boote" eingeteilt wurde bekam es den Namen "Б-27".

Am 10.Juni 1955 wurde das Boot außer Dienst gestellt und als "БШ-28" aufgelegt. Im Jahr 1957 wurde es unter dem Namen "УTC-3" als Schulugsboot wieder in Dienst genommen, um dann am 1. 10.1972 entgültig von der Flottenliste gestrichen und abgewrackt zu werden.

Technische Daten

Modell:
Maßstab 1:40
• Länge 191,5 cm
• Breite 21 cm
• Verdrängung aufgetaucht: 12 kg
• Verdrängung getaucht: 12,7 kg

Maschinenleistung:
• 2x Akku
• 12V
• 5Ah
• 2 Schrauben
Original:
Maßstab 1:1
• Länge 76,70 m
• Breite 8 m
• Verdrängung aufgetaucht: 1610 t
• Verdrängung getaucht: 1833 t

Maschinenleistung:
• Diesel: 4000 PS
• E-Maschine 1: 5000 PS
• E-Maschine 2: 226 PS
• 2 Schrauben

Б-27 - Bilder der Baustufen