Die Idee das Design der Tachoscheibe zu ändern entstand in einem
langen Winter. Nach ausgibiger Internet Recherche war klar das das Original
Tachoblatt ausgebaut werden muß um eingescannt zu werden.
Anschließend kann ein neues Design entworfen werden.

Eine zweite Möglichkeit tat sich bei der Fa. Heiler Tachodesign auf.
Hier wurde mir das Angebot gemacht, meine Tachoscheibe zur Verfügung
zu stellen und gemeinsam ein Design zu entwickeln.
Dieses Angebot habe ich natürlich gerne angenommen.

Hier nun eine Beschreibung zum Ausbau der Tachoscheibe (PDF).
Diese Anleitung stammt von BJ aus der Schweitz und ist für eine Yamaha Dragstar XVS 125. Da die Anleitung aber ohne Probleme auf die Shadow übertragen werden kann und wirklich gut ist habe ich mir die Mühe gespart.
Nun soll aber ja keiner kommen und sich bei mir ausjammern er hätte
sein Tacho zerlegt und nun würde nix mehr gehen.....

Nach getaner Arbeit gilt es die Tachoscheibe zu Scannen und anschließend
zu bearbeiten. Wer mag kann sich hier die Original Tachoscheibe
meiner Shadow zum bearbeiten downloaden. (Download Original Scheibe)
Oder eine bereits bearbeitete Vorlage. (Download bearbeitete Scheibe)

Ich habe die Tachoscheibe mit der freien Software GIMP bearbeitet. (Download GIMP)

Nach der Bearbeitung habe ich das fertige Design ausgedruckt (Farblaser) und
auf eine vorher zurechtgeschnittene und gebohrte 2mm Plastikscheibe geklebt.
Das Ergebniss kann sich durchaus sehen lassen wenn man sauber arbeitet.
Auch das Aussehen der Tachoscheibe bei Nacht ist in Ordnung.

Hier nun einige von mir erstellte Designs:







Entschieden habe ich mich letztendlich jedoch für ein Scheibe der o.g.
Firma Heiler Tachodesign , da diese sehr proffessionell
hergestellt ist und zudem für mich kostenfrei war.